Wiesen-Klee

Adventkalender mit Mag. Christine Grasl großes Banner

Weiß-Klee (Trifolium repens)

Einzigartiger Glücksbringer

Es soll ja Glück bringen, ein vierblättriges Kleeblatt zu finden. Aber wusstest du, dass der zu Silvester so gerne verschenkte "Glücksklee" in Wirklichkeit gar kein dreiblättriger Klee ist?

Es handelt sich nämlich um eine Sauerklee-Art (Oxalis tetraphylla), deren Laubblätter - wie der botanische Name schon sagt - immer aus vier Teilblättern bestehen. Ob das nicht geschummelt ist? Man weiß es nicht...

Heilkraft

Der Weiß-Klee ist eine harmonisierende Frauenpflanze und eignet sich zur Aufwertung des Speiseplans.

Adventkalender Bild Silvester Trifolium repens

Eigenschaften

krampflösend, harntreibend, blutreinigend, verdauungsfördernd

Spannende Inhaltsstoffe

  • Gerbstoffe
  • Vitamine
  • Cumarin
  • Flavonoide
  • Resveratrol
  • Phytoöstrogene

Typisch für den Weiß-Klee

  • weiße Einzelblüten mit langen Blütenstielen
  • köpfchenförmiger Blütenstand
  • kahler, kriechender Stängel
  • dreizählige Laubblätter

Man hat das Glück meist direkt vor der Nase...

Tipp: Eine verwandte Art, der Wiesen- oder Rotklee (Trifolium pratense), wird aufgrund der enthaltenen Phyoöstrogene unter anderem gegen Wechseljahrs-Beschwerden empfohlen. Einen spannenden Artikel über diese vielseitige Pflanze findest du in der September 2020-Ausgabe des Phyto-Magazins: https://www.phytotherapie.at/assets/zeitschrift_phytotherapie.at/PT_4_20.pdf

Und weil es gemeinsam immer am schönsten ist, erzähl uns doch von deinen Erlebnissen mit den Wilden Heilpflanzen in der gemeinsamen Facebook-Gruppe.

Hinterlassen Sie einen Kommentar